Ungeliebte Spielzeuge

woman riding a jetski

Cat Island. Der Wind sollte im Laufe des Tages deutlich nachlassen und damit werden auch die Wellen niedriger. Baden wird trotzdem erst morgen möglich sein. Bis dahin wird sich wohl auch die Sonne öfter blicken lassen. Wir nutzen die Zeit um die Boote und die anderen Wasserspielzeuge noch einmal zu überprüfen. Leider mussten wir in Miami doch noch zwei Jetski kaufen. Ursprünglich habe ich diese Raserei aus Rücksicht auf die Meeresfauna strikt abgelehnt, doch die Gäste verlangen es so massiv, dass ich dem einfach nichts mehr entgegenzusetzen habe. Auch Wasserski werden inzwischen angeboten. (Und wer besteht auf diesen Irrsinn? Liberale, genau!) *seufz
Beides trifft natürlich nur auf unsere aktuelle Reise nach Buenos Aires zu, denn für den nächsten Trip (Antarktis) wird das erfreulicherweise zu kalt. Immerhin bin ich immer noch in der Lage das Fischen abzulehnen (aka zu verbieten).

Mehr zu unseren aktuellen Gästen folgt. Ich muss sie ja auch erst einmal selbst kennenlernen. Momentan halte ich mich in erster Linie auf der Brücke, im Helikopterhangar und im Toystore (Spielzeug-Lagerräume) auf. Das wird sich spätestens morgen ändern, wenn die Gäste das erste Mal das Boot verlassen können.

3 thoughts on “Ungeliebte Spielzeuge

  1. Klingt ja nach einem großen Boot/Schiff. Hast du schon irgendwo eine Beschreibung, damit ich mir ein Bild machen kann? 😁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *